Direkt nach dem Abitur ging ich auf Reisen und bin ein längeres Weilchen in Zentralamerika gelandet. Ich war vom Schamanismus und den Menschen fasziniert. Als junge Frau lernte ich dort auch Reiki und traf Lehrer die mir das Kabbala, Meditation und andere alternativer Heilmethoden bei- und nah brachten. Zurück in Deutschland suchte ich nach wissenschaftlicheren Methoden, wurde Heilpraktikerin und studierte anschließend Psychologie im schönen Konstanz am Bodensee. Ich suchte einen Weg die Psychologie und den Körper vereint betrachten zu können. Ich war mir immer sicher, dass dies für eine Heilung notwendig sei. Heute arbeite ich körperpsychotherapeutisch, und habe so für mich diese Vereinigung gefunden.

  • 1998 Abitur
  • 2001 Reiki 1.Grad
  • 2004 Reiki 2.Grad
  • 2004 Touch for Health (TFH) I-IV 
  • 2004 Heilpraktikerin 
  • 2008 selbständig in eigener Praxis, erst in Konstanz, seit 2013 in Berlin
  • 2011-2013 Honorartätigkeit in Körpertherapie, Bonding- und Einstellgruppen in der Hochgrat-Klinik
  • 2011 Schematherapie Fortbildungsblock
  • 2013 Diplom Psychologie
  • 2015 Egostate Ausbildung
  • 2015 Grinberg Ausbildung 1/3
  • 2016 Imaginative Techniken und Traumreisen nach Ilona Selke
  • 2017 Körper- und Gestalt- Therapieausbildung am TIB
  • 2018 Körpertraumatherapie SEI nach Dami Charf
  • 2019 Integrative Gestalttherapeutin
  • Über die gesamte Zeit Praxis in verschiedenen Meditationstechniken und Retreats, wie z.B. Vipassana oder die transzendentale Meditation

Heute kombiniere ich das alles und lerne stetig weiter